Mystic Arts Media Le 2021
AGB/ANB

AGB/ANB

AGB/ANB

Auf dieser Seite findest du meine „Allgemeinen Nutzungsbedingungen“ die, je nach Gegebenheiten, erweitert und angepasst werden. Da es sich bei der MAM Le 2021 vorerst um eine rein private Webseite handelt (ohne finanziellem Interesse), gibt es bis zu einer eventuellen Geschäftseröffnung keine AGB sondern nur diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (ANB).

  1. Die Nutzung meiner Seiten auf „mystic-arts.com“ ist kostenlos, unverbindlich, ohne Gewähr und erfolgt auf eigene Gefahr!
  2. Die Regeln in der (ANB) werden vom „MAM Le 2021 Admin“ (mir) festgelegt und sind einzuhalten. Ein Bruch dieser Regeln kann bis zum Ausschluss aus unserer Community führen.
  3. Registrierung & Benutzerkonto: Es ist jedem gestattet ein kostenloses Benutzerkonto für sich einzurichten. Auch kann dies jedezeit wieder zur Löschung markiert werden. Dein Profil kannst du selbstständig ändern, anpassen und auch privatisieren.
  4. Meine grundlegende Regel: Du kannst alle Möglichkeiten diese Webseite kostenfrei nutzen. Achte bitte auf die allgemein übliche Netiquette und wahre eine anständige Kommunikationsform.
  5. Videos anderer Quellen: In meinen Publikationen werden auch hilfreiche Videos anderer Quellen eingebunden. Auf den Inhalt, deren Qualität wie auch Verfügbarkeit habe ich keinen Einfluss. Diese unterliegen dem Urheber des Videos. Sollte ein Video nicht mehr verfübar sein, unterrichte mich bitte darüber und ich sorgen für passenden Ersatz.
  6. Eigene Beiträge (MAM Le 2021 Admin): Eigens verfasste Beiträge unterliegen meinem Urheberrecht wie auch meiner Verantwortung. Ich verbiete hier offiziell die Veröffentlichung der Inhalte meiner Seite! Ein Link auf meine Artikel ist ok. Für die Öffentlichung gesperrte Seiten sind und bleiben Tabu! Für Verbesserungsvorschläge, Anmerkungen oder Kritik stehe ich, Hr. Kurt Michael Treichl (MAM Le 2021 Admin), dir gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Ist ein Beitrag nicht von mir, ist dieser speziell mit „Gastbeitrag“ gekennzeichnet. In diesem Fall wende dich bitte direkt an den Autor des jeweiligen Beitrags.
  7. Spezielle Sonderbeiträge jeglicher Form können mit einer Zugangsrestriktion versehen sein, die Gäste daran hindert den Inhalt lesen zu können. Ist dies der Fall und man möchte unbedingt Zugriff darauf erlangen reicht es, ein persönliches Benutzerkonto einzurichten und als Community-Mitglied alle Freiheiten zu genießen (siehe Punk 1). Es dürfen aber keine gesperrten Beiträge woanders veröffentlicht werden!
  8. Vorerst sind dies alle wichtige Informationen für dich als Besucher bzw. Benutzer. Weitere folgen bei Notwendigkeit…

Ich wünsche dir kreative Ideen, hilfreiche Infos auf meiner und bald auch deiner Seite und viel Freude bei der Ausarbeitung deines Projekts.
Liebe Grüße, MAM Le 2021 Admin

Schreibe einen Kommentar